Ü 45 Gesundheitscheck

Körperliche und geistige Gesundheit

Im Rahmen des zweieinhalbstündigen Ü45 Gesundheitschecks werden von einem multiprofessionellen Präventions- und Rehabilitationsteam die individuellen beruflichen Belastungen und mögliche Gesundheitsrisiken untersucht.

Der Gesundheitschecks untersucht die internistisch-orthopädische Gesundheit und nimmt mögliche Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Stoffwechselstörungen (wie Diabetes mellitus) und Erkrankungen des Bewegungsapparates (etwa Bandscheibenvorfälle) unter die Lupe.

Bei der Beurteilung der psychischen Gesundheit Überlastungssignale und Symptome von psychischem Ungleichgewicht, wie zum Beispiel Burnout, Depression oder Angststörung, so früh wie möglich zu erkennen. So können Maßnahmen, die der Vorbeugung von möglichen Erkrankungen dienen, früh  ergriffen werden. Anhand eines spezifischen Selbstbeurteilungsfragebogens zum aktuellen Gesundheitszustand wird ein Stress-Profil abgeleitet.

Die gewonnenen Ergebnisse werden in einem ärztlichen Abschlussgespräch erläutert und mögliche Maßnahmen zur Gesundheitsförderung besprochen.

Interesse?

Ihr Rentenversicherungsträger ist die DRV Westfalen? Sie sind 45 Jahre oder älter und haben Interesse an einem Gesundheitscheck? Terminvereinbarungen sind unter 0209 380 33-138 oder per Mail möglich.

Ausführliche Informationen zum Ü45 Gesundheitscheck der Deutschen Rentenversicherung Westfalen sind in der folgenden Broschüre zu finden: