Uroonkologie

Urologische Krebserkrankungen und ihre Behandlung verursachen bei den Betroffenen erhebliche körperliche und seelische Störungen. In der uroonkologischen Rehabilitation werden Patienten nach Operation, Bestrahlung oder Chemotherapie von Prostata, Blase, Nieren, Harnleiter und Hoden behandelt. Durch unsere multiprofessionelle, qualitätsgesicherte Therapie werden das Allgemeinbefinden, die körperliche Leistungsfähigkeit sowie die spezifischen Störungen wie Harninkontinenz, Erektionsstörungen und Schmerzen effektiv gebessert. So kann die Wiedereingliederung in Beruf und Alltag deutlich verkürzt werden.

 

WICHTIG!
Ab 29.11.2021 gilt bei medicos.AufSchalke die 3G-Pflicht (geimpft, genesen oder getestet)! Der Zutritt in unser Zentrum ist ausschließlich mit einer FFP2-Maske möglich.

Kontakt: