Prävention für Berufstätige

Antragstellung

RV Fit richtet sich an alle angestellten Arbeitnehmer. Einen Antrag beim Rententräger können Sie bequem online stellen oder Sie laden sich den Präventionsantrag herunter.

Nur wenige Schritte bis zum Start

  1. Drucken Sie sich das Formular G0180 aus und füllen dieses aus ODER stellen Sie den Antrag ganz einfach und bequem HIER online. Wichtig! Tragen Sie oben als Rehabilitationseinrichtung "medicos.AufSchalke" ein.
  2. Senden Sie das Formular an Ihre Rentenversicherung. Nach ca. 4 Wochen erhalten Sie in der Regel eine Bewilligung.
  3. medicos.AufSchalke nimmt Kontakt mit Ihnen auf und stimmt mit Ihnen den nächstmöglichen Starttermin ab.
  4. Sie legen mit RV Fit los.

​Sobald der Antrag gestellt wurde, senden Sie uns bitte folgende Infos zu (per Mail oder per Fax: 0209 380 33-- 8152):

  • Vor- und Nachname
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • Rententräger
  • Name des Unternehmens/Betriebs

Gerne können Sie Ihre Antragstellung für RV Fit auch medicos.AufSchalke anvertrauen. Tragen Sie dafür im Präventionsantrag oben unter "Die für die Präventionsleistung vorgesehene Rehabilitationseinrichtung ist" medicos.AufSchalke ein. Senden Sie uns dann den Antrag zusammen mit der Einwilligungserklärung zu. Wir kümmern uns um alles Weitere.

Was müssen Unternehmen tun, damit ihre Mitarbeiter an RV Fit teilnehmen können?
Die Beantragung bei der Rentenversicherung läuft direkt über den Mitarbeiter. Als Arbeitgeber müssen Sie also lediglich die Informationen zum Programm an die Belegschaft weitergeben.