Anmeldung und erster Termin

Hygienepauschale

Pauschaler Ausgleich für erhöhte Hygienemaßnahmen (Desinfektion, Mundschutz etc.) gem.  § 2 Abs. 7 der COVID-19-Versorgungsstrukturen-Schutzverordnung

Wir haben unser Hygienekonzept im Gesundheits- und Rehazentrum umfangreich erweitert, um unsere Patientinnen und Patienten auch in diesen außergewöhnlichen Pandemiezeiten weiterhin professionell und sicher versorgen zu können. Für diese zusätzlichen Aufwände können Heilmittelerbringer bis zum 31.12.2020 bei Privat- und Gesetzlichversicherten pauschal zusätzlich 1,50 Euro je Behandlung berechnen. Die Hygienepauschale wird von uns separat auf den Abrechnungen ausgewiesen.

  • Die Krankenversicherungen erstatten die Hygienepauschale zusammen mit den übrigen Rechnungsposten der Behandlung.
  • Sollten Sie nicht über die Krankenkasse abrechnen, also auf eigene Kosten eine Behandlung in einer unserer Praxen wahrgenommen haben, leiten wir die Hygienepauschale an Sie weiter.