Nachsorgeprogramme

  • +49 209 380 33 -152

    Nachsorgebüro Orthopädie & Kardiologie

  • Mo. 09:00 bis 16:00 Uhr
    Di. 09:00 bis 14:00 Uhr
    Mi und Do. 09:00 bis 17:00 Uhr
    Fr. 09:00 bis 12:00 Uhr
  • medicos.AufSchalke Reha GmbH & Co. KG Parkallee 1 45891 Gelsenkirchen
  • nachsorge@medicos-AufSchalke.de

Psychosomatische Reha-Nachsorge

Häufig stellen die berufliche Wiedereingliederung, die Planung einer solchen oder die geplante Rückkehr in das reguläre Berufsleben eine große Herausforderung dar. Nicht selten erwachsen daraus Situationen, auf die Menschen mit erneuten Beschwerden wie Stimmungsschwankungen, Ängsten, Schlaflosigkeit und reduziertem Selbstvertrauen reagieren. Es ist wichtig, die in der Rehabilitation erarbeite­ten Veränderungen in das Leben vollständig zu integrieren, wozu auch ein veränderter Umgang mit wichtigen Bezugs­personen zählen kann.

Das Nachsorgeprogramm PSY-Rena ist eine Möglichkeit, professionell an diesen Punkten gemeinsam mit unserem qualifizierten Team aus Ärzten, Psychologen/Psychothera-peuten und dem Bereich der Pflege in ambulanten Zusam­menkünften zu arbeiten.

Eine Psychosomatische Reha-Nachsorge unterstützt Sie dabei, in der Rehabilitation erlernte Verhaltensweisen und Strategien zur Stress- und Konfliktbewältigung einzuüben und im Alltag umzusetzen.

Psy-RENA wird in Rehabilitationseinrichtungen und Psychotherapiepraxen durchgeführt. Die Nachsorge umfasst ein individuelles Aufnahme-und Abschlussgespräch sowie 25 Gruppenge­spräche von jeweils 90 Minuten. Die Gespräche finden ein Mal pro Woche statt; die Gruppen setzen sich aus acht bis zehn Teilnehmern zusammen.

Sollte zeitnah keine Gruppe zustande kommen oder Ihre Fahrzeit mit öffentlichen Verkehrsmit­teln bis zum Gruppenangebot länger als 45 Minu­ten dauern, können Sie auch acht Einzelgespräche von jeweils 50 Minuten in Anspruch nehmen.

Psy-RENA beginnt innerhalb von drei Monaten nach Ende der medizinischen Rehabilitation und muss innerhalb von zwölf Monaten – ebenfalls nach Ende der medizinischen Rehabilitation – abge­schlossen sein. Sie kann nicht verlängert werden.