Aktuelles

  • +49 209 380 33-0

    medicos.AufSchalke

  • Öffnungszeiten im November
    Mo. - Fr. 07:00 bis 20:15 Uhr
    Samstag 08:00 bis 12:30 Uhr
    Sonn- und Feiertage geschlossen
  • medicos.AufSchalke Reha GmbH & Co. KG Parkallee 1 45891 Gelsenkirchen
  • info@medicos-AufSchalke.de

Teilnehmer für Migränestudie gesucht!

Physiotherapeut Simon Schneider sucht im Rahmen seiner Fortbildung im Bereich Orthopädisch Manuelle Therapie (OMT) Teilnehmer für eine Studie zum Thema Migräne und OMT. Das Ziel der Studie ist es valide Erkenntnisse darüber zu gewinnen, ob  Bewegungseinschränkungen und ein Kraftverlust der Halswirbelsäule Einfluss haben auf Irritationen der Sehfunktionen und des Gleichgewichtes bei Menschen mit Migräne im Vergleich zu einer symptomfreien Kontrollgruppe. Mit diesen Erkenntnissen können adäquate Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten hergeleitet und angewendet werden.

Zeitraum
Eine Teilnahme an der Studie ist in der Zeit vom 01.09. bis 31.10.2019 möglich.

Teilnahmekriterien
Teilnehmen können Menschen jeden Geschlechts, die zum Untersuchungszeitpunkt zwischen 18 und 65 Jahre alt und die diagnostischen Kriterien einer episodischen Migräne ohne Aura erfüllen. Diese können sein:

  • Kopfschmerzattacken, die (unbehandelt oder erfolglos behandelt) 4-72 Stunden anhalten
  • der Kopfschmerz weist mindestens zwei der folgenden Charakteristika auf: einseitige Lokalisation, pulsierender Charakter, mittlere oder starke Schmerzintensität, Verstärkung durch körperliche Routineaktivitäten (z.B. Gehen oder Treppensteigen) oder führt zu deren Vermeidung
  • während des Kopfschmerzes besteht mindestens eines der folgende Beschwerdebilder: Übelkeit und/oder Erbrechen, Licht- und/oder Lärmempfindlichkeit

Projekttitel
Unterscheiden sich Patienten mit episodischer Migräne ohne Aura hinsichtlich der zervikalen muskuloskelettalen Funktion von einer symptomfreien Kontrollgruppe ohne Migräne?

Ablauf der Studie
Im Rahmen der Studie werden Menschen mit episodischer Migräne ohne Aura mit einer symptomfreien Kontrollgruppe ohne Migräne verglichen. Der Vergleich erfolgt anhand verschiedener Untersuchungen. Neben Beantwortung zweier Fragebögen wird ein erfahrener Physiotherapeut mit mehrjähriger Berufserfahrung und Spezialisierung in orthopädischer manueller Therapie (OMT) Untersuchungen der Halswirbelsäule mittels sechs klinischer Tests durchführen.

Einzuplanender Zeitaufwand: ungefähr 45 Minuten.

Kontakt:
Simon Schneider, Studienleiter
medicos.AufSchalke Reha GmbH & Co. KG
Parkallee 1, 45891 Gelsenkirchen
Tel. 0209 380 33-234 
E-Mail: Migräne