Aktuelles

  • +49 209 380 33-0

    medicos.AufSchalke

  • Mo. - Fr. 07:00 bis 21:00 Uhr
    Sa. & So. 08:00 bis 17:00 Uhr
    Feiertage geschlossen
  • medicos.AufSchalke Reha GmbH & Co. KG Parkallee 1 45891 Gelsenkirchen
  • info@medicos-AufSchalke.de

Grundschüler machen Seepferdchen-Abzeichen im medicos.AufSchalke

"Es wird immer schwieriger, Kindern aus sozial schwachen Bedingungen den Zugang zum Schwimmen zu ermöglichen. Dabei ist es so wichtig, dass Kinder schwimmen können." (Bruder Anno von den Amigonianern in Gelsenkirchen-Feldmark)

Der Orden der Amigonianer nimmt sich Kinder und Jugendlicher an, die schwierige soziale Hintergründe haben. Um allen Kindern und Jugendlichen die Chancen auf eine gute soziale und intellektuelle Entwicklung zu ermöglichen, bieten verschiedene Initiativen der Amigioianer ein breites Spektrum an Angeboten. Eines dieser Angebote ist ein Schwimmkurs für Kinder im Schulalter. Bereits seit Jahren weist die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft darauf hin, dass immer weniger Kinder das Schwimmen erlernen. Schuld daran sind immer mehr Badschließungen und eine Reduzierung des Schwimmunterrichts an Schulen, weil keine Bäder in erreichbarer Nähe sind. Die verbliebenen Bäder sind oft Spaßbäder – zu teuer, um sie regelmäßig besuchen zu können. Die Folgen sind alarmierend: in jedem Jahr ertrinken vor allem junge Menschen beim Baden.

Diese Entwicklung beobachten auch die Amigoianer bei ihren zahlreichen Projekten. So weist Bruder Anno darauf hin, dass vor allem bei den jährlichen Ferienlagern der Umstand, dass viele Kinder nicht oder nur unzureichend schwimmen können, eine nicht unerhebliche Gefahr darstellt. Aus diesem Grund suchte man eine Möglichkeit, Kindern den Zugang zu Schwimmkursen zu ermöglichen und ihnen das Schwimmen beizubringen. Mit Sportlehrer und Rettungsschwimmer Eckhard Rensch war ein Schwimmtrainer zur Stelle, der sich bereit erklärte, sich mit jahrelanger Erfahrung an dieser Stelle ein zu bringen. Mit dem Bewegungsbecken des medicos.AufSchalke war auch ein Schwimmbecken gefunden, das im Rahmen des Projektes kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde.  

In den vergangenen Wochen haben sich nun 6 Kinder, drei Mädchen, drei Jungen, im Bereich Wassergewöhnung und Wassersicherheit geübt und erste Schwimmtechniken erlernt, so dass sich zwei von ihnen bereits jetzt mit einem Seepferdchen-Abzeichen schmücken dürfen. Ein toller Erfolg nach so kurzer Zeit!

Der SchwimmCampus im medicos.AufSchalke bietet Kindern, Erwachsenen und Senioren eine Vielzahl an Kursen; diese sind an das Alter, die Schwimmtechnik und das Leistungsniveau der Kursteilnehmer angepasst. Neben Kursen im Bereich Babyschwimmen gibt es Schwimmlernkurse, die bis hin zum Deutschen Schwimmabzeichen in Gold führen. Aber auch Erwachsene können sich im kühlen Nass sportlich betätigen, egal ob in Schwimm- oder Aquafitnesskursen.