Ambulante uroonkologische Reha

  • +49 209 380 33-531

    Uroonkologie                                         › Nutzen Sie auch unseren neuen SMS-Service: +49 151 - 10 60 12 34  

  • Mo.- Fr. 08:00 bis 12:00 Uhr
  • medicos.AufSchalke Reha GmbH & Co. KG Parkallee 1 45891 Gelsenkrichen
  • uroonkologie@medicos-AufSchalke.de

Ambulante uroonkologische Rehabilitation

Das interdisziplinäre Umfeld des medicos.AufSchalke macht eine enge und ergänzende Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen möglich. Neben dem Angebot der Uroonkologie stehen Ihnen unsere Psychologen zur Therapie von begleitenden psychischen Belastungsfaktoren professionell zur Seite. Der Therapieplan wird nach Absprache individuell und in enger Abstimmung mit den behandelnden Therapeuten erstellt und bei Bedarf fortlaufend überprüft und angepasst.

In der Abteilung Uroonkologie bieten wir individuelle und ganzheitliche ambulante Anschlussheilbehandlungen (ARH/AHB) und Rehabilitationsmaßnahmen für Patienten mit folgenden Tumorerkrankungen:

  • Männliche Genitalorgane (Prostata, Hoden)
  • Ableitende Harnwege
  • Nieren
  • Blase

Kennzeichnend für die ambulante Rehabilitation im medicos.AufSchalke ist das interdisziplinäre Umfeld. Die Rehabilitation findet in enger Abstimmung mit den anderen Fachbereichen unserer Einrichtung (Innere Medizin, Orthopädie, Psychosomatik) statt. Für Fragen zur beruflichen Wiedereingliederung sowie zu häuslicher Hilfe ist unser Sozialdienst ein kompetenter Ansprechpartner.

Bei medicos.AufSchalke können Sie eine hochprofessionelle Rehabilitation auf Klinikstandard absolvieren, ohne Ihre gewohnte Umgebung für Wochen verlassen zu müssen. Durch den Verbleib im häuslichen Umfeld kehren Sie jeden Abend nach Hause zurück. Auf diese Weise bleibt die Teilhabe am sozialen Leben im Rahmen der Möglichkeiten, die Ihre Erkrankung zulässt, gewährleistet. Ergänzende Therapiemaßnahmen können im Bedarfsfall rehabegleitend bei Ihren Ärzten in Klinik und Praxis heimatnah erfolgen.