Schwimmen

Leistungsdiagnostik

Die Leistungsdiagnostik ist in Verbindung mit einer umfassenden sportmedizinischen Untersuchung  ein wichtiger Bestandteil der Trainingsprofessionalisierung, aber auch der Prävention von Verletzungen im Schwimmsport.

Wir ermitteln auf Ihren Wunsch neben dem Gesundheitszustand und der damit verbundenen Sporttauglichkeit auch im Detail die individuelle Leistungsfähigkeit Ihrer Schwimmer.

Mithilfe der Ergebnisse aus der Leistungsuntersuchung kann das Training so modifiziert werden, dass die Sportler ihre individuellen Leistungsoptima erreichen: Training und Wettkampfvorbereitung werden präziser und effizienter. Immer mehr Vereine und Verbände nehmen unser Angebot bereits in Anspruch.

Wir verfügen über ein mobiles Schwimmlabor, so dass die Leistungsdiagnostik für Schwimmer im vereinseigenen Bad stattfinden kann.  
Durch unterschiedliche Testverfahren können wir gezielt alle Leistungsparameter bestimmen. Je nach Disziplin und Strecke des jeweiligen Schwimmers kommen verschiedene Testverfahren zum Einsatz wie zum Beispiel die Tests nach Pansold oder nach Simon und Mader. Die Tests nach Pansold haben sich auch bereits im DSV etabliert. Sie berücksichtigen die aeroben und anaeroben Fähigkeiten der Schwimmer.  
Im Anschluss an die praktische Schwimmphase werten wir die gewonnenen Daten aus. Auf Wunsch erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen die gesamte Trainingspraxis.