PAULI

Therapie bei PAULI

Die Therapieeinheiten finden im Rahmen einer festen Patientengruppe (jeweils 10 bis 12 Personen) statt und beinhalten Gruppenangebote, wie

  • Gesprächspsychotherapie in der Gruppe
  • Sport- und Bewegungstherapie
  • Ergotherapie
  • Selbstfürsorge/Ressourcentraining
  • Umgang mit Angst und Depressionen / Psychoedukation
  • Entspannung
  • Soziales Kompetenz Training

Zusätzlich gibt es folgende Einzelkontakte:

  • Psychotherapie
  • Sozialberatung
  • Ärztliche Beratung

Im Rahmen des Therapieverlaufes wird eine Empfehlung zu geeigneten Anschlussmaßnahmen an das PAULI-Programm gegeben bzw. die Rückkehr in das Berufsleben geprüft. 

Das ist uns wichtig!
Wir respektieren jederzeit die Selbstbestimmung und die Grenzen der Teilnehmer, sodass eine Atmosphäre hochgradiger Wertschätzung und Akzeptanz gegeben ist und bewahrt bleibt.