Rezepte

Wrap mit Gemüse-Hähnchen-Füllung

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 1 Hähnchenbrust (ca. 200 g)
  • 200 g fettarmer Frischkäse
  • 6 Blätter Radicchio
  • 1/3 Salatgurke
  • 1 halbe Paprikaschote
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Tomate
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 3 EL mittelscharfer Senf
  • 2 EL fettarme Milch
  • 4 Wraps
  • Pfeffer
  • Jodsalz

Zubereitung:

Die Hähnchenbrust waschen und trocken tupfen, pfeffern und ein wenig salzen.

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und erst die Zwiebeln glasig andünsten. Aus der Pfanne nehmen und bei Seite stellen.

Dann den weiteren Esslöffel Öl in die Pfanne geben und die Hähnchenbrust darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Mit Paprikapulver würzen und bei Seite abkühlen lassen.

Frischkäse, Senf und Milch verrühren und ggf. mit Pfeffer abschmecken.

Radicchio waschen, trocken tupfen und grob mit der Hand zerrupfen.

Tomate waschen und in kleine Würfel schneiden.

Die Gurke schälen und dann in feine Streifen schneiden.

Paprika waschen und ebenfalls in Streifen schneiden.

Das abgekühlte Hähnchenfleisch auch in dünne Streifen schneiden.

Die Wraps nach Packungsangabe erwärmen (z.B. in der Mikrowelle). Dann auf die saubere Arbeitsfläche legen.

Die Wraps erst mit der Frischkäsecreme bestreichen und dann mit Radicchio, Gemüse, Zwiebeln  und Hähnchenbrust belegen.

Die Seiten des Wraps einschlagen und dann den Fladen einrollen. In der Mitte mir einem scharfen Messer halbieren und servieren.


Guten Appetit!