Rezepte

Wirsing-Lasagne mit Räucherlachs

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Wirsing (mittlere Größe)
  • 4 EL Olivenöl
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 3 EL Vollkornmehl
  • 300 ml Gemüsebrühe (Dosierung: siehe Verpackungshinweis)
  • 400 - 500 ml fettarme Milch
  • Paprikapulver
  • 2 EL Majoran getr.
  • 1 TL Thymian getr.
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 200 g Räucherlachs
  • 250 g Lasagneblätter

 

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Den Wirsing putzen (äußere Blätter entfernen), vierteln, den Strunk entfernen und  in 3 cm breite Streifen schneiden.

Zwiebeln, Knoblauch und Wirsingstreifen in 3 EL  heißen Olivenöl kurz dünsten und mit ein wenig Kräutersalz und Pfeffer würzen.

Für die Bechamelsauce das Vollkornmehl und wenig Gemüsebrühe in einem Topf glatt rühren.

Restliche Gemüsebrühe und Milch dazugeben, unter Rühren aufkochen und 4-6 Minuten köcheln lassen.

Den Backofen vorheizen.

In der Zwischenzeit den Lachs in Streifen schneiden.

Die Sauce mit Pfeffer und Paprikapulver  würzen, die getrockneten Kräuter, den geriebenen Parmesan und den Räucherlachs unterrühren.

Eine rechteckige Gratinform mit 1 EL Öl einfetten.

Den Boden mit wenig Bechamelsauce bedecken, eine Lage Lasagneblätter darauf legen, mit dem Wirsing bedecken und der Sauce überziehen (Achtung: auch die Ränder der Nudelblätter mit Gemüse und Sauce bedecken). Mit der Bechamelsauce abschließen.

Die Lasagne im Backofen bei 200°C rund 35-40 Minuten backen.
 

Guten Appetit!