Rezepte

Rhabarber-Tiramisu

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 200 g Rhabarber
  • 150 g Erdbeeren
  • 350 g Magerquark
  • 100 g Joghurt (1,5% Fett)
  • 150 ml starker kalter Kaffee
  • 8- 10 Löffelbiskuit (ca. 60 g, ohne Zuckerummantelung)
  • 1 EL Zucker
  • 1 Vanilleschote oder getrocknete Vanille (gibt es im Reformhaus)
  • 1- 2 TL Kakaopulver

Zubereitung:

Starken Kaffee kochen und kalt stellen.

In einer Schüssel Quark, Vanillemark aus der Schote und Joghurt cremig rühren.

Den Rhabarber säubern, schälen und in 2 cm große Stücke schneiden und mit ein wenig Wasser in einen Topf geben.

Zum Kochen bringen, dann etwa 3-5 Minuten weiter köcheln lassen, bis der Rhabarber weich ist.

Abkühlen lassen und mit 1 EL Zucker süßen.

Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Anschließend die Erdbeeren mit dem Rhabarber mischen.

Die Löffelbiskuite in den Kaffee tunken und in eine Form geben.

Erdbeer- Rhabarbermischung auf dem Löffelbiskuit geben und danach die Quarkcreme darauf verteilen.

Nun das Tiramisu mit dem Kakaopulver bestreuen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Guten Appetit!