Rezepte

Grünkohl-Tarte

Rezept für 4-6 Personen

Zutaten:

Für den Teig:

  • 80 g Magerquark
  • 2 EL Milch
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Ei
  • 1/4 TL Jodsalz
  • 80 g Weizenvollkornmehl
  • 80 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver

Für den Belag:

  • 700 g Grünkohl (frisch oder TK)
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 200 g fettarmer Frischkäse
  • 1-2 EL Senf
  • Pfeffer, Jodsalz
  • 70 g fettarmer geriebener Käse, max. 30 % F.i.Tr. (z.B. Cantenaar)

Zubereitung:

Für den Teig Quark mit Milch, 2 ½ EL Olivenöl, Ei und Jodsalz verrühren. Mehl mit dem Backpulver vermischen und unter den Teig kneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte dünn ausrollen. Springform mit 1 TL Öl ausfetten und den ausgerollten Teig in die Form legen. Dabei einen Rand hochziehen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Für den Belag frischen Grünkohl hacken, in kochendem Wasser ca. 10 Minuten garen und gut abtropfen lassen.
Alternativ tiefgekühlten Grünkohl in einem Topf bei mittlerer Temperatur auftauen lassen und gut abtropfen lassen. 

In der Zwischenzeit Zwiebel in Würfel schneiden.1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln darin andünsten.

Grünkohl und Brühe dazugeben und ca. 10 Minuten dünsten. Frischkäse mit Senf einrühren und mit Pfeffer würzen.

Grünkohlmischung auf dem Teig verteilen und mit dem Käse bestreuen.

Tarte im Backofen ca. 30-35 Minuten backen.
 

Guten Appetit!