Rezepte

Cremesuppe von Radieschen

Rezept für 6 Personen

Zutaten:

  • 20 Stück Radieschen mit makellosen Blättern
  • 1 Schalotte (Alternativ: eine rote Zwiebel)
  • 1 mehlige Kartoffel (etwa 150 g)
  • 4 EL Rapsöl
  • 700 ml Gemüsebrühe (Dosierung: siehe Verpackungshinweis)
  • 1 EL saure Sahne
  • weißer Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Radieschenblätter ablösen, waschen und abtropfen lassen. Alle Blätter grob zerschneiden.

Die Schalotte schälen und hacken, die Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden.

Rapsöl in einem Topf erhitzen, die Schalotte und die Radieschenblätter darin unter Rühren kurz andünsten.

Dann Kartoffelwürfel und Gemüsebrühe hinzufügen und die Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren.

Die Radieschen waschen, putzen und davon die Hälfte ungeschält auf der Gemüsereibe grob raspeln. Die restlichen Radieschen in dünne Scheiben schneiden und zur Suppe geben.

Suppe wieder leicht aufkochen lassen und saure Sahne sowie die geraspelten Radieschen einrühren.

Cremesuppe mit Pfeffer und Muskatnuss kräftig abschmecken


Guten Appetit!