Diagnostik

Diagnostik für Herz &Gefäße

Eine ganzheitliche Betrachtung für eine ganzheitliche Diagnose.
Die Diagnostik ist der Einstieg in Ihre Reha im medicos.AufSchalke. Entsprechend sorgfältig gehen wir dabei auf Sie und Ihren Körper ein. Auch deshalb setzt sich die Diagnostik im medicos.AufSchalke aus mehreren Komponenten zusammen.

Das Diagnosegespräch – Bilder Ihres Alltags
Um uns ein Bild von Ihnen, Ihren Beschwerden und Ihren alltäglichen Umgang damit zu machen, beleuchten wir in einem ausführlichen Gespräch zunächst Ihre Vorgeschichte und Ihre aktuellen Einschränkungen. Dabei wird der Fokus nicht nur auf Herz- und Gefäßbeschwerden gesetzt, sondern der ganze Körper betrachtet. Erst durch Gespräche über Ihren Alltag, Auswirkungen der Beschwerden auf das tägliche Leben und einen Einblick in Ihr berufliches Umfeld und die dortige Belastung, entsteht ein ganzheitliches Bild. Gleichzeitig können dadurch Ziele der Reha im medicos.AufSchalke erfasst und gemeinsam mit Ihnen formuliert werden.

Die Voruntersuchungen – Bilder Ihres Körpers
Um auch hier ein vollständiges Bild Ihres Körpers zu erhalten, machen wir uns ein Bild Ihres gesamten Körpers und Ihrer Fitness.
 

Im Rahmen der Diagnostik werden folgende Untersuchungen im medicos.AufSchalke durchgeführt und optional zur Erweiterung des Bildes angeboten:

  • Ruhe- sowie Belastungs-EKG
  • Laboruntersuchung (Blutbild, Nierenfunktion, Leberwerte, Elektrolyte)
  • Echokardiographie (Ultraschalluntersuchung des Herzens)
  • Messung der Sauerstoffwerte
  • Langzeit-EKG und Langzeit-Blutdruckmessung
  • ganz-körperliche Durchblutungsuntersuchung
  • Messung der Lungenfunktion
  • Schlafapnoe-Screening (Empfehlung eines Schlaflabors möglich)