Qualitätszerfikate

TÜV

In 2008 hat medicos.AufSchalke als eine der ersten ambulanten Rehabilitations-Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen und im Bundesgebiet das TÜV Rheinland Qualitäts-Zertifikat, DIN EN ISO 9001, erhalten. 
Seitdem erbringt medicos.AufSchalke über eine regelmäßige Zertifizierung den Nachweis über ein umfassendes, im gesamten Haus umgesetztes Qualitätsmanagementsystem. Dabei werden jährlich Audits durchgeführt, die den aktuellen Stand der Qualitätsmaßnahmen überprüfen. Unter „Audit“ versteht man die unabhängige Überprüfung festgelegter Vorgaben unmittelbar in einer Organisation durch speziell geschulte Auditoren. Das Externe Audit wird von einem oder mehreren Auditoren durchgeführt. Mindestens ein Auditor, der Fach-Auditor, muss die erforderlichen Fachkenntnisse aufweisen. Zusätzlich können zu speziellen Fragestellungen weitere Experten hinzugezogen werden. Im Sommer 2015 wurde medicos.AufSchalke erneut durch den TÜV Rheinland auditiert und dabei erfolgreich nach DIN ISO EN 9001:2008 rezertifiziert.